Planung zur Verbreitung der Bewegungsempfehlungen für Deutschland

running-1301313_640Als Fortsetzung und Weiterentwicklung des Projekts „Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung“ startet Ende 2016 die Planung zur Verbreitung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung.

Aktuell steht die Vorbereitung eines Workshops mit ausgewählten Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Lebenswelten auf der Agenda. Im Rahmen des Workshops, der Ende Januar stattfindet, sollen die Empfehlungen vorgestellt werden und Wege zu deren Verbreitung diskutiert werden.

Im Nächsten Schritt sollen dann auf Basis der Workshop-Ergebnisse zielgruppen- und lebensweltspezifische Materialien entwickelt werden, um die Empfehlungen in den verschiedenen Gruppen und Bereichen bekannt zu machen.

Ergänzend hierzu erfolgt die wissenschaftliche Vorbereitung und Begleitung eines Kongresses zur breiten Disseminierung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung.

Das wiederum vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Projekt läuft bis 2017 und steht ebenfalls unter der Leitung der FAU-Forscher Prof. Dr. Alfred Rütten und Prof. Dr. Klaus Pfeifer. Das Erlanger Team wird durch Dr. Karim Abu-Omar, Dr. Wolfgang Geidl, Sven Messing und Verena Hartung ergänzt. Als Partner sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler folgender Universitäten beteiligt: Universitäten KIT Karlsruhe, DSHS Köln, Frankfurt und Münster. Informationen zum weiteren Projektverlauf sind hier abrufbar.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Alfred Rütten
Tel: 09131 / 85 25000
Mail: alfred.ruetten@fau.de

Prof. Dr. Klaus Pfeifer
Tel: 09131 / 85 28790
Mail: klaus.pfeifer@fau.de

-->